Öffentliche Mettenschicht am Andreas-Gegentrum-Stolln in Jöhstadt

 
    (Bilder zum Vergrössern bitte anklicken)    
  Bild 1/8

Bild 2/8

Bild 3/8

Bild 4/8

 
  Bild 5/8

Seit nunmehr über 20 Jahren führt der Verein Altbergbau Andreas-Gegentrum-Stolln am Sonnabend vor dem zweiten Advent eine öffentliche Mettenschicht am Besucherbergwerk Andreas Gegentrum Stolln im Jöhstädter Ortsteil Schmalzgrube durch. Das Zeremoniell beginnt mit einem kleinen Bergaufzug der an der Abzweigung nach Grumbach startet und entlang der Preßnitz bis zum Besucherbergwerk Andreas Gegentrum-Stolln führt. Neben der Berg-, Knapp- und Brüderschaft Jöhstadt waren in diesem Jahr auch die Bergknapp- und Brüderschaft Oberscheibe/Scheibenberg, die Bergknapp- und Brüderschaft "Glück Auf" Frohnau. die Berggrabebrüderschaft Ehrenfriedersdorf und der Knappenverein Kupferberg (Medenec/Tschechische Republik) mit von der Partie. Für die Bergmusikalische Begleitung sorgte der Bergmännische Musikverein Jöhstadt Grumbach. Trotz des schlechten Wetters hatten sich viele Gäste, die teilweise auch mit der Preßnitztalbahn zum Besucherbergwerk gekommen waren, eingefunden.

Text und Fotos: © geme 2008
Bild 6/8

 
  Bild 7/8

Bild 8/8