Landesdelegiertenversammlung des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten und Knappenvereine 2005

 
(Zum Vergrössern bitte die Bilder anklicken)
         
  Tagungsort - Knappensaal  Altenberg im Veranstaltungssraum Am Samstag 02.April 2005 fand im Knappensaal in Altenberg die jährliche Landesdelegiertenversammlung des Sächsischen Landesverbandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine statt.
Gleichzeitig erschien auch eine neue Ausgabe des "Bergglöckchens". In diesem Jahr gallt es eine umfangreiche Tagesordung abzuarbeiten.
Nach der Begrüssung durch den 1. Vorsitzenden des Landesverbandes Dr. Henry Schlauderer wurde die Landesdelegiertenversammlung traditionsgemäss mit dem Entzünden des Berglichts und dem Läuten der Bergglocke und der Totenehrung - dem Gedenken der im letzten Bergjahr verstorbenen Bergkameradinnen und Bergkameraden der Mitgliedsvereine des SLV und aller im Bergbau Verunglückten - fortgeführt.
Verleihung des Titels Bergmeister an Konrad BarthVerleihung des Titels Bergmeister an Klaus-Dieter Kriehme Nun schlossen sich die Auszeichnungen und Ehrungen an. In diesem Jahr wurden insgesamt viermal der Titel "Bergmeister", einmal der Titel "Bergmusikmeister" und einmal der Titel "Bergmusikkorps" verliehen. Ausserdem wurden die langjährigen Mitglieder der Revisionskommission Karl Heinz Paraniak und Klaus Härtel verabscheidet und für Ihre Arbeit mit einem kleinen Präsent gedankt.
Im folgenden richteten der Bürgermeister der Stadt Altenberg Thomas Kirsten, der Landrat des Weißeritzkreises Bernd Greif, sowie die Mitglieder des Beirats des Landesverbandes Karl Matko (Landrat des Landkreises Aue-Schwarzenberg) und Jürgen Förster (Landrat des Landkreises Annaberg) sowie der Präsident des Europäischen Köhlerverbandes Herr Sprengel ihre Grussworte an die Versammlung.
Verleihung des Titels Bergmeister an Knut NeumannVerleihung des Titels Bergmeister an Jens Schmidt Bis zur Mittagspause folgten nun der Geschäfts-, der Finanz und der Revisionsbericht sowie die Berichte der Ausschüsse Öffentlichkeitsarbeit, Bergmusik und Schaubergwerke. Ausserdem wurde beschlossen eine Arbeitsgruppe "Berglied" ins Leben zu rufen, deren Leitung der Bergliedermeister Lutz Eßbach übernehmen wird.
Nach der Mittagspause schloss sich die Aussprache und Abstimmung über den Geschäftsbericht sowie den Finanzbericht und den Finanzplan an. Ein weiterer wichtiger Punkt war der Beschluss der Paradeordung. Im Ergebnis des Revisionsberichts kam es zum Ausschluss des Förderverein Luchsbachtal Pöhla e.V.
Satzungsgemäss war in diesem Jahr auch eine Neuwahl des Vorstands des Sächsischen Landesverbandes und der Revisionskomission durchzuführen. Die gewählten Vorstandsmitglieder sind im Impressum bzw. hier aufgeführt.
Nach dem Schlusswort durch den wiedergewählten 1. Vorsitzenden des Landesverbandes wurde mit dem gemeinsamen Gesang des Steigerliedes dem Löschen des Berglichts und dem Ausläuten die Landesdelegiertenversammlung 2005 beendet.
 
   
   
   
   
  Verleihung des Titels Bergmusikkorps "Frisch Glück" an die Bergkapelle Frohnau Verleihung des Titels Bergmusikmeister an Tilo Nüßler Verabschiedung der langjährigen Mitglieder der Revisionskommission Karl Heinz Paraniak und Klaus Härtel  
         
 

Die Ehrungen und Auszeichnungen

 
  Zu Bergmeistern wurden ernannt:  
  Konrad Barth (Bergmannsblasorchester Kurbad Schlema e.V. )
Klaus-Dieter Kriehme (Knappschaft Schwarzenberg e.V.)
Knut Neumann (Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft e.V.)
Jens Schmidt (Segen-Gottes-Erbstolln Gersdorf e.V.)
 
  Zum Bergmusikmeister wurde ernannt:  
  Tilo Nüßler (Bergmusikkorps "Glück Auf" Oelsnitz e.V.)  
  Der Bergkapelle Frohnau/Annaberg-Buchholz e.V. wurde der Titel  
  Bergmusikkorps "Frisch Glück" Annaberg-Buchholz verliehen.  
   
 

Vorstand des SLV

 
  Dr. Henry Schlauderer - 1. Vorsitzender
Ray Lätzsch - 2. Vorsitzender
Ulrich Schulze - 1. Schatzmeister
Günther Kretzschmer - 2. Schatzmeister
Horst Klimpel - 1. Geschäftsführer
Peter Richter - 2. Geschäftsführer
Bernd Wendekamm - 1. Schriftführer
Manfred Kraft - 2. Schriftführer
Jochen Rosenberger - Ausschußvorsitzender Öffentlichkeitsarbeit
Hermann Schröder - Ausschußvorsitzender Bergmusik
Gunter Fischer - Ausschußvorsitzender Besucherbergwerke/Bergbaulehrpfade
 
 

Revisionskommission

 
  Jürgen Ziller
Klaus Wagner
 
   
  Text und Fotos: © geme 2005