Kolloquium "Graf von Reden und seine Leistungen für den Bergbau in Brandenburg und Oberschlesien" in Rüdersdorf

Der Bergbauverein Rüdersdorf 1990 e. V. und die Rüdersdorfer Kultur GmbH nehmen den 200. Todestag des Grafen von Reden zum Anlass, um in mehreren interessanten Vorträgen über seine bedeutenden Leistungen zur Modernisierung von Bergbau und Hüttenwesen zu informieren. Berichtet wird über sein engagiertes Leben für den Bergbau und die Hüttenindustrie zu Beginn des industriellen Zeitalters und über von ihm stark beeinflusste technische Neuerungen sowohl in Oberschlesien als auch in Rüdersdorf. Dabei wird auch die Einordnung der Leistung in das Spannungsfeld jener Zeit erfolgen.

Termin der Veranstaltung ist Donnerstag der 12. November 2015. Der Veranstalungsort ist der Heinitztunnel /Museumspark in der Heinitzstraße 41 in 15562 Rüdersdorf

Kontakt: Rainer.Gerstung@gmx.de


Text:Bergbauverein Rüdersdorf 1990 e. V.