Knappschaft Kalkwerk Lengefeld e.V. mit eigenem Besucherbergwerk

 
     
  Mundloch in der BauphaseIm derzeitigen ZustandZeitgleich mit dem zehnjährigen Jubiläum der Knappschaft Kalkwerk Lengefeld e.V. hat die Knappschaft ein besonderes Präsent vom Bergamt in Freiberg erhalten. Dem von ihr wieder aufgefahrenen Entwässerungsstolln der 1. Sohle des Tagebruches des Kalkwerkes Lengefeld wurde der Status eines "Besucherbergwerkes mit unregelmäßigen Öffnungszeiten" zuerkannt. Dies erfüllt den Verein natürlich mit besonderem Stolz, da hier ein Stück ehrenamtlicher Vereinsarbeit eine besondere Ehrung erfährt.
Führungen sind ganzjährig möglich.
Anmeldungen über
www.knappen-lengefeld.de.vu
oder das Technische Denkmal Museum Kalkwerk Lengefeld Tel.: (037367) 2274 oder bei Harald Schmiedl (037367) 84117, Roberto Sachse (037367) 83966, Gerd Sachse (037367) 83959.