4. Kauenfest in Hohenstein-Ernstthal

Der Freundeskreis Geologie und Bergbau e.V. Hohenstein-Ernstthal veranstaltet am 09. und 10 September 2006 anlässlich des 160-jährigen Bestehens des Huthauses sowie der 10-jährigen Nutzung des Huthauses als Vereinsheim das 4. Kauenfest.

Die Veranstaltung wird am 09. September um 14:00 Uhr offiziell eröffnet. Dabei treten die Habitträger des Vereins in Ihren Paradeuniformen auf. Für die musikalische Umrahmung sorgt das Bergmusikkorps "Glückauf" aus Oelsnitz/Erzgebirge. Im Anschluss wird den Besuchern ein buntes bergmännisches Treiben mit der Möglichkeit zum Erwerb des Bergknappenscheines geboten. Desweiteren kann der Lampertus-Richtschacht befahren werden. Die Befahrung erfolgt über Fahrten bis in eine Tiefe von 43 m. Auf dem Schachthof werden vereinseigene Veröffentlichungen zum Erzbergbau am Zechenberg, Mineralien, Literatur sowie weiteren bergmännisches Utensilien zum Kauf angeboten. Selbstverständlich,ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Den Abend lassen wir gemütlich bei einem Bergbier mit Unterhaltung im Festzelt ausklingen. Am 10. September besteht nochmals die Möglichkeit zum Erwerb des Bergknappenscheines sowie der Befahrung des Lampertus-Richtschachtes.

Das 4. Kauenfest findet am 09. September von 14:00 - 23:00 Uhr und am 10. September von 10:00 - 13:00 Uhr auf dem Gelände des ehemaligen Lampertusschachtes in Hohenstein-Ernstthal, Dresdner Straße 109 (Eingang Lampertusweg). Weitere Informationen zu den Veranstaltungen des Vereins sowie dem Erzbergbau am Zechenberg finden Sie unter www.lampertus.de Wir hoffen möglichst viele Besucher begrüßen zu dürfen.

Glückauf!

Freundeskreis Geologie und Bergbau e.V. Hohenstein-Ernstthal

zur Seite des Vereins auf www.bergbautradition-sachsen.de