Berufung des Beirats des SLV am 21.10.2016 in Freiberg

Die Mitglieder des Beirats nach der Übergabe der Berufungsurkunden

Laut seiner Satzung hat der Sächsische Landesverband der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine (SLV) einen Beirat zu bilden. Dieser soll vorwiegend aus Persönlichkeiten aus den sächsischen Ministerien und Behörden, dem Bergbau und berufsständischen Organisationen bestehen, die bereit sind, die Arbeit des SLV besonders zu fördern und die Ziele des Landesverbandes zu unterstützen. Der Beirat hat im SLV eine beratende Funktion insbesondere bei kulturellen, traditionellen und finanziellen Aufgaben und unterstützt den Vorstand des SLV in seiner Arbeit.
Nachdem der Beirat des SLV viele Jahre lang personell nahezu unverändert blieb, wurde im vergangenen Jahr durch den Vorstand des SLV in Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden des Beirats Prof. Dr. Bernhard Cramer eine personelle Neuaufstellung des Beirats angestrebt. Von vornherein bestand die Absicht mit der Berufung des neuen Beirats auch den bisherigen Beirat in würdiger Form zu verabschieden. Dies geschah am Freitag 21. Oktober in der Knappenstube in der Saxonia-Stiftung in Freiberg.
Die Anwesenden wurden vom 1. Geschäftsführer des SLV Franz-Peter Kolmschlag begrüßt. Prof. Dr. Bernhard Cramer als Vorsitzender des Beirates stellte den Anwesenden kurz die Aufgaben des Beirats des SLV vor. Nach einem musikalischen Zwischenspiel der Bläsergruppe des Bergmusikkorps Saxonia, dankte der 1. Vorsitzende des SLV Günther Zielke den ausscheidenden Beiratsmitglieder Prof. Dr. Horst Gerhard (ehem. Rektor der TU Bergakademie), Karl Matko (ehem. Landrat Aue-Schwarzenberg) und Jürgen Förster (ehem. Landrat Annaberg) für ihre langjährige Zusammenarbeit bei der Unterstützung der Vereinsziele des Landesverbandes.
Die Berufung der neuen Beiratsmitglieder erfolgte durch den 2. Vorsitzenden des SLV Ray Lätzsch mit der Übergabe der Berufungsurkunden durch die beiden Geschäftsführer des SLV Franz-Peter Kolmschlag und Heino Neuber. Neben Prof. Dr. Bernhard Cramer wurden in den Beirat Stephan Enzmann, Dr. Peter Jantsch, Dr. Stefan Mann, Barbara Klepsch, Prof. Dr. Klaus-Dieter Barbknecht, Dr. Jens Albrecht, Alexander Krauß, Dr. Christoph Scheurer und Frank Vogel berufen. Die Berufung erfolgte zunächst für die Dauer von drei Jahren. Auf der anschließenden konstituierenden Sitzung wurde von den Mitgliedern des Beirats der Sächsische Oberberghauptmann Prof. Dr. Bernhard Cramer zum Vorsitzenden des Beirats bestimmt.
Der vom Vorstand des SLV berufene Beirat muss nun noch von der Landesdelegiertenversammlung des SLV – die am 29. April 2017 in Oelsnitz/Erzgebirge stattfindet- bestätigt werden



Text + Bild: GeMe