Bergmännische Aufwartung anlässlich 30 Jahre Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge

Förderverein des Bergbaumuseums würdigt Museumsjubiläum mit Aufwartung befreundeter Bergbauvereine, Konzert mit dem Oelsnitzer Bergmusikkorps und Jubiläums-Stammtisch am Freitag, 17. Juni, 17 – 21 Uhr (Oelsnitz/Erzgeb., 07.06.2016) Am 17. Juni 2016 wird ab 17 Uhr durch den Förderverein des Bergbaumuseums Oelsnitz/Erzgebirge - die Knappschaft des Lugau-Oelsnitzer Steinkohlenreviers - das 30-jährige Bestehen des Bergbaumuseums Oelsnitz/Erzgebirge gewürdigt.

Zu einer Bergmännischen Aufwartung treffen sich 17 Uhr auf dem Museumshof ca. 100 Habitträger befreundeter Berg-, Knapp- und Brüderschaften mit musikalischer Begleitung durch das Bergmusikkorps "Glück Auf" aus Oelsnitz. Während der Aufwartung werden verschiedene Grußworte gehalten, die inhaltliche Gestaltung erfolgt durch die Knappschaft. Im Anschluss lädt die Knappschaft gemeinsam mit dem Museum zum einstündigen Freiluftkonzert mit dem Oelsnitzer Bergmusikkorps ein. Für Verpflegung mit Kesselgulasch, Grillwurst und Getränken ist gesorgt. Ab 19 Uhr findet im historischen Speisesaal im Knappschaftshaus des Bergbaumuseums ein Jubiläums-Stammtisch statt. Eingeladen sind Zeitzeugen der Museumserrichtung und seiner Eröffnung sowie Weggefährten der 30-jährigen Museumsentwicklung.

Hintergrund Am 4. Juli 1986 wurde das "Bergbaumuseum Karl-Liebknecht-Schacht" eröffnet. Damit entstand am authentischen Ort nicht nur eine bergmännische Traditionsstätte, sondern ein Museum für den gesamten sächsischen Steinkohlenbergbau. Bis heute repräsentiert das Museum einen Industriezweig, der für die wirtschaftliche Entwicklung Sachsens maßgeblich war. Mit Steinkohlenwald, Anschauungsbergwerk, Sachsens größter Dampfmaschine, Abenteuerspielplatz "Zwergenschacht", über 25 Erlebnis- und Vermittlungsangeboten sowie über 50 Veranstaltungen im Jahr hat sich das familienfreundliche Museum zu einem beliebten Ausflugsziel in Sachsen mit über 30.000 Besuchern pro Jahr entwickelt.




Text:Jan Färber (Bergbaumuseum Oelsnitz/Erzgebirge)