Technisches Museum Kupferhammer "Saigerhütte" Grünthal

  Kupferhammer Grünthal

Für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf das Foto.

  Die Saigerhütte, derzeit das einzige erhaltene Denkmal der Buntmetallurgie in Europa, besteht seit 1537. In der ehemals in sich geschlossenen Industriegemeinde mit Anfängen eines Sozialsystems sind heute noch 22 historische Bauten erhalten -eine davon ist der Kupferhammer. Er wird den Besuchern als funktionstüchtiges Hammerwerk vorgeführt.
Das in Grünthal gefertigte Dachkupfer schmückt noch heute berühmte Gebäude in ganz Europa. Im Freilichtmuseum Schmelzhütte, dem eigentlichen Herzstück des Ensembles, wird die Technologie des Saigerns durch die verschiedenen Herde, Öfen und Wasserräder verdeutlicht. In einem der Arbeiterwohnhäuser kann man die Lebensweise der Bewohner um die Jahrhundertwende (19./20.Jh.) nachvollziehen.
Eine ständige Ausstellung veranschaulicht dem Besucher die Geschichte der Saigerhütte.
 
           
  Anschrift:   Technisches Museum Kupferhammer im Denkmalkomplex Saigerhütte
In der Hütte 10
09526 Olbernhau
Tel./Fax (03 73 60) 7 33 67
           
  Führungen:   vom 15.03. bis 31.10.  
      Di - So 9.30 -11.30 und 13..00 -16.00 Uhr
Große Führungen: 10.30 und 14.00 Uhr
 
      vom 01.11. bis 14.03.  
        saisonbedingt abweichende Öffnungszeiten!  
           
  Dauer der Führungen:   ca. 1 Stunde  
           
  Hinweise:   Bei Besichtigungen wird Schutzbekleidung zur Verfügung gestellt.  
           
zurück