Abschlußbergparade in Annaberg -Buchholz am 23.12.2001

 
             
  Vor der Parade am "Wolkensteiner Tor"   Zum Vergrößern die Bilder anklicken

Die traditionelle Abschlußbergparade des Sächsischen Landesverbandes in Annaberg-Buchholz fand diesmal bei herrlichem Winterwetter statt.

Die Parade begann am Wolkensteiner Tor.
Sie führte über die Wolkensteiner Straße vorbei am Markt über die Buchholzer Straße bis zum Theaterplatz von dort zurück über die Buchholzer Straße und die Große Kirchgasse bis auf den Unteren Kirchplatz an der St. Annen Kirche.

Dort fand das abschließende Bergzeremoniell statt.
Die Straßen entlang des Weges der Bergparade waren von Annabergern und Ihren Gästen gesäumt.
In diesem Jahr nahmen 26 Vereine mit über 600 Trachtenträgern und 150 Bergmusikern an den großen Abschlußparade in Annaberg-Buchholz teil.
  Die Spitze der Bergparade am Annaberger Markt  
           
  Historische Freiberger Berg- und Hüttenknappschaft     Blaufarbenwerker der Bergbrüderschaft "Schneeberger Bergparade" e.V.  
             
  Knappschaft Glashütte   Steinkohlenbergbauverein Zwickau e.V.   Einmarsch der Parade auf dem Unteren Kirchplatz  
             
  Bergkapelle Annaberg-Buchholz/Frohnau e.V. auf dem Unteren Kirchplatz   Einmarsch verschiedener Vereine auf dem Unteren Kirchplatz   Während des Bergzeremoniells auf dem Unteren Kirchplatz  
             
  Vor der St. Annen-Kirche   Kapellen und Vereine beim Bergzeremoniell auf dem Unteren Kirchplatz   Ausmarsch nach dem Ende des Bergzeremoniells  
             
  Heimfahrt der Vereine vom Annaberger Busbahnhof       Blick auf die St. Annen-Kirche