Abschlussbergparade des Sächsichen Landesverbandes am 22.12.2002 in Annaberg-Buchholz

 
     
  Weitere Bilder (13 - 24)>>>  
         
  Zum Vergrößern die Bilder anklicken

  Alljährlich bildet die Bergparade des Sächsichen Landesverbandes im Bund Deutscher Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine in Annaberg-Buchholz den Höhepunkt und Abschluss der vorweihnachtlichen Bergparaden im Erzgebirge.
Die Parade führt vom Annaberger Busbahnhof über die Wolkensteiner Straße vorbei am Weihnachtsmarkt über die Buchholzer Straße bis zum Theaterplatz , von wo es zurück über die Buchholzer Straße und dann über die Grosse Kirchgasse hinauf zum Unteren Kirchplatz an der St. Annenkirche geht. An der gesamten Paradestrecke herrschte dichtes Gedränge, denn die Annaberger und ihre Gäste wollten sich den grössten Bergaufzug im vorweihnachtlichen Erzgebirge nicht entgehen lassen.
In diesem Jahr nahmen insgesamt mehr als 1000 Trachtenträger und Bergmusiker von 10 Bergkapellen und 35 Vereinen teil.
Darunter auch Gastvereine aus Hessen, Nordrhein-Westfalen, Thüringen sowie aus der Tschechischen Republik.