Bergaufzug anlässlich des "Lichtlfests" in Schneeberg 05.12.2004

 
  Das "Lichtlfest" am zweiten Adventswochenende in der Bergstadt Schneeberg gehört seit vielen Jahren zu den traditionellen vorweihnachtlichen Veranstaltungen im Erzgebirge.
Einen Höhepunkt bildet dabei der im Schneeberger Ortsteil Neustädel beginnende Bergaufzug.
Bereits seit dem Nachmittag hatte des Landesbergmusikkorps Schneeberg vor dem Rathaus der Stadt für die musikalische Unterhaltung der Schneeberger und ihrer zahlreichen Gäste gesorgt.
Gegen 17.30 Uhr traf der Bergaufzug auf dem Schneeberger Markt ein.
Unter den Ehrengästen befand sich auch der erste Vorsitzende des Bundes Deutscher Bergmanns- Hütten- und Knappenvereine Bergkamerad Kurt Wardenga, der vor dem abschliessenden Bergzeremoniell den Bergkameraden William Matthes aus Schneeberg für seine Leistungen bei der Pflege des bergmännischen Brauchtums mit der Ehrenurkunde und dem Ehrenhäkel des Bundes Deutscher Bergmanns- Hütten- und Knappenvereine auszeichnete.